YouTube Facebook Twitter Skype RSS
24TV GERMANY 24TV AUSTRIA
Presse Politik Lifestyle Kultur Events Media News TV Suche & Biete

24tv > APA News > Chronik > Newsartikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Vorarlberg: Mit individuellen Ski-Momenten ins Winterglück - BILD

Einmal richtig durchatmen, umgeben von der traumhaften alpinen Winter-Kulisse in Vorarlberg. Für das Fahren im freien Gelände bietet das kleine österreichische Bundesland erstaunlich viele Variationsmöglichkeiten. Unvergessliche Momente auf Skiern warten. Unbedingt empfehlenswert ist die Begleitung eines Fachmanns - ein Sicherheits-Plus, das selbst Einheimische gern in Anspruch nehmen. Die notwendige Ausrüstung kann man vielerorts ausleihen. Und auch auf den präparierten Pisten gibt es einiges zu entdecken.

Skisafari Kleinwalsertal

Mit der Ifenbahn geht es zum Ausgangspunkt dieser abwechslungsreichen Skitour. Dem Aufstieg zum Hahnenköpfle folgt eine lange Abfahrt nach Schönenbach im Bregenzerwald. Mit dem Skidoo geht es nach Bizau, mit dem Taxi nach Hochkrumbach. Der letzte Aufstieg führt zur Widdersteinhütte, von der man ins Gemsteltal oder ins Bärgunttal abfährt. Die anspruchsvolle Safari setzt sicheres Fahren im freien Gelände voraus und findet bereits ab einer Person statt. Die Teilnahme kostet 85,- Euro ab drei Personen, für eine Person 250,- Euro. http://www.bergschule.at

Nur noch in diesem Winter möglich: Ski-Ausflüge ins Horizon Field

Bis zum April bleibt Horizon Field bestehen. 100 lebensgroße Eisenmänner umfasst die größte Landschaftsinstallation, die bisher in Österreich zu sehen war. Sie ist ein Projekt des bekannten britischen Künstlers Antony Gormley, das er in Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Bregenz verwirklicht hat. Zahlreiche Figuren säumen im Gebiet von Lech Zürs die Skirunde "Der Weiße Ring". Im Skigebiet Warth-Schröcken begegnet man ihnen bei den Bergstationen des Saloberkopf-Jets, des Wartherhorn-Express und der Karhorn-Bahn. In Stuben sind sie unter dem Albonagrat sichtbar, auf der Alpe Rauz unterhalb der Ulmer Hütte.

Eine schöne, durchaus anspruchsvolle Skitour führt zu einer einsamen Eisenfigur auf der Kanisfluh im Bregenzerwald. Von Au steigt man gipfelwärts, ein Skiführer wird empfohlen. Weite Ausblicke und die Abfahrt über nahezu unverspurte Hänge lohnen die Mühe. http://www.vorarlberg.travel/horizonfield

Tiefschneefahren in Gargellen

Die "Nidla" ist ein besonders langer, anspruchsvoller Tiefschneehang, bestens geeignet für gleichmäßige Schwünge. Begleitete Abfahrten bietet die Skischule täglich an. Wer dabei sein möchte, braucht die entsprechende Ausrüstung (LVS-Gerät, gibt es auch zum Ausleihen) und ein Ticket für den Lift. Das Abenteuer kostet 80,- Euro pro Person, Anmeldung bis zum Vortag. http://www.gargellen.at

Als erster auf den Montafoner Pisten sein

Jeden Freitag hat eine Gruppe das Privileg, die Pisten der Silvretta Montafon - seit diesem Winter das größte Skigebiet Vorarlbergs - als erste zu befahren: Nova Exklusiv. Noch bevor die Lifte offiziell öffnen, fahren die Teilnehmer ins Skigebiet, genießen die Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel und schwingen über die frisch präparierten Hänge. Treffpunkt ist um 7.15 Uhr bei der Versettlabahn in Gaschurn, 80 Personen können maximal dabei sein.

Die HochjochTotale bietet Frühaufstehern dreierlei: Unberührte Pisten, die mit einem Höhenunterschied von 1.700 Metern längste Talabfahrt Vorarlbergs und dazu das einmalige Bergerlebnis des Sonnenaufgangs. Los geht es für höchstens 100 Wintersportler um 7.15 Uhr an der Talstation der Hochjoch-Bahn. Beide Angebote kosten jeweils pro Person 29,- Euro inklusive einem herzhaften Bergfrühstück, exklusive Liftkarte. Anmeldung: http://www.montafon.at/bergerlebnis

Attraktive Pauschal-Angebote

Lech-Zürs: "Tiefschneetauchen deluxe" vom 20.01. - 03.02.2012

Die Skiregion Arlberg - mit Lech Zürs, Klösterle und Stuben auf der Vorarlberger Seite - zählt weltweit zu den besten und erfolgreichsten Ski-Resorts, wie mehrere Auszeichnungen bestätigen. Es bietet neben 280 Kilometern Pistenabfahrt auch vielseitige Geländeabfahrten im Ausmaß von 180 Kilometern. Die Pauschale ab 358,- Euro pro Person inkludiert vier Übernachtungen in einer Frühstückspension, einen Drei-Tages-Skipass sowie ein Begrüßungsgeschenk von Lech Zürs Tourismus. Als Variante mit sieben Übernachtungen und Sechs-Tages-Skipass ab 628,- Euro pro Person. http://www.lech-zuers.at

Klostertal: Freeriding ab 271,- Euro

In diesem Arrangement sind drei Übernachtungen mit Frühstück, der 3-Tages-Skipass und drei Freeride-Tage mit Guide enthalten. Mit der Leih-Sicherheitsausrüstung kostet das Package ab 271,- Euro pro Person. Die Mindestteilnehmerzahl sind drei Personen. http://www.klostertal.info

Bregenzerwald: Skitouren für Anfänger und Fortgeschrittene

Ob einfache Geländefahrten und kurze Aufstiege oder mittlere bis schwere Genuss-Skitouren: Mit den maßgeschneiderten Packages stehen sämtliche Möglichkeiten offen. Inkludiert sind vier Übernachtungen mit Halbpension in einem 4-Sterne-Hotel mit Wellness-Angebot (Sauna, Dampfbad), drei Tourentage mit Berg- und Skiführern, Transfers, der Touren-Tee und Liftfahrten. Buchbar sind die Arrangements zu bestimmten Terminen im Januar und Februar. Der Preis beträgt ab 535,- Euro pro Person im Doppelzimmer. http://www.bregenzerwald.at

Weitere aktuelle Packages finden sich laufend auf http://www.vorarlberg.travel/angebote.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:

Vorarlberg Tourismus Andrea Masal Poststraße 11, Postfach 99 A-6850 Dornbirn Tel.: +43 (0)5572 377033-23 andrea.masal@vorarlberg.travel http://www.vorarlberg.travel

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4016/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0120 2012-01-20/12:25

To view this content Java Script must be enabled and you need the latest version of the Adobe Flash Player.
get the latest Adobe Flash Player
latest Flash Player

Vienna, Austria

Aktuelle Videos





Sitemap

(c) 2013 Alle Reche vorbehalten